Fortbildung

Fortbildungen im Wintersemester 2020/2021

Als Pädagogische Hochschule Wien sind wir stets bestrebt, unsere Veranstaltungen für Sie bestmöglich zu organisieren und Ihnen eine qualitativ hochwertige Fortbildung zu ermöglichen. Im Wintersemester 2020/21 sind wir angehalten, alle Fortbildungsmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung des Schutzes der Gesundheit der Menschen durchzuführen. Wesentlich dabei ist die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Ab Ampelfarbe „orange“ werden Fortbildungen nur noch in distance-learning durchgeführt.

Bitte beachten Sie unbedingt die aktuellen Informationen zum Betrieb der PH Wien unter COVID 19:

https://www.phwien.ac.at/86-paedagogische-hochschule-wien/nachlese/3765-aktuelle-informationen-coronavirus


Folgende Fortbildungen sind im WS 2020/21 in Präsenz- bzw. distance-learning-Phasen geplant:

  • Politische Bildung in der Volksschule (Philipp Mittnik, 4020PBL501)
  • Was darf Politische Bildung? (Stefan Schmid-Heher, 4020PBL502)
  • Führung im HdGÖ (Eva Meran, 4020PBL506 + 4020PBL 507)
  • Wie man Objekte zum Sprechen bringt. Vermittlungsangebote im Jüdischen Museum (Julia Windegger, 4020PBL513)
  • Schloss Hartheim – Gedenken, Dokumentation und Vermitteln (Irene Zauner-Leitner, 4020PBL515)
  • Tagung EUropa in der Schule (Martin Selmayr, 4020PBL517)

Bei Fragen können Sie sich gerne an sandra.menner@phwien.ac.at wenden.