Fortbildung

Veranstaltungen des Zentrums für Politische Bildung

Geplante Fortbildungen im Wintersemester 2019 (Nachmeldefrist 26. August bis 8. September 2019 )

  • Schule im Austrofaschismus. Die faschistische Ausrichtung des österreichischen Schulsystems in den Jahren 1933-1938 (Philipp Mittnik) (ausgebucht)
  • Zur Debatte über „migrantischen Antisemitismus“ (Stefan Schmid-Heher) 4019PBL502
  • Demokratie leben statt lehren. Ein Konzept zur politischen Früherziehung in der Volksschule (Anna Karner) 4019PBL504
  • Kinder- und Jugendrechte in Theorie und Praxis (Viki Weissgerber) 4019PBL505
  • Graue Wölfe: Rechtsextremismus aus der Türkei (Thomas Rammerstorfer) (ausgebucht)
  • Islam aus der Türkei in Österreich: Strömungen, Ideologien, Akteure (Thomas Rammerstorfer und Marina Wetzlmaier ) 4019PBL507
  • Poli…was? Politische Bildung praxistauglich vermitteln (Andrea Schwinner und Raffaela Weiss  4019PBL508
  • Einführung in das österreichische Asylrecht – praxisnahe Orientierung (Hössl-Neumann Lina) 4019PBL509
  • Geschlechterreflektierte Politische Bildung (Judith Götz) 4019PBL510
  • Die Lebenswelt afghanischer Geflüchteter (Shokat Ali Walizadeh) 4019PBL511
  • Was Instagram und Whatsapp mit Jugendrechten zu tun haben (Viki Weissgerber) 4019PBL513
  • Haus der Geschichte Österreich – das Museum als Lernort (Eva Meran)  (ausgebucht)

Bei Fragen können Sie sich gerne an julia.wohlgenannt@phwien.ac.at wenden.